Johannes Werner begann seine musikalische Laufbahn im Alter von sechs Jahren an der städtischen Musikschule Herrenberg. Bereits sehr früh erhielt er privaten Unterricht bei Prof. Marta Klimasara an der Musikhochschule Stuttgart, und als ihr Schüler kam er bald mit der großen Vielfalt des Schlagwerks in Berührung.

Nach mehreren ersten Bundespreisen und weiteren Auszeichnungen im Wettbewerb Jugend Musiziert begann er im Jahr 2010 sein Schlagzeugstudium an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Marta Klimasara, Prof. Klaus Dreher und Jürgen Spitschka.

Im Lauf seines Studiums wendete sich Johannes neben Solo- und ausgeprägtem Ensemblespiel verstärkt der zeitgenössischen Musik zu, seit 2014 spiegelt sich dies auch in seinem Studiengang Master Neue Musik wieder.

Seine vielfältige Konzerttätigkeit sowohl solistisch als auch in verschiedenen Ensembles führten ihn zu Veranstaltungen und Festivals durch Deutschland und ganz Europa. Unter anderem mit seinem Ensemble Takomanie gastierte er bei Young Euro Classics oder dem Ankara Music Festival, spielte Konzerte bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik oder den Donaueschinger Musiktagen und war Teilnehmer der Ensemble Recherche Akademie Freiburg.

2014 erhielt er einen Förderpreis beim Deutschen Hochschulwettbewerb, im Februar 2015 gewann er mit dem Daidalos Percussion Quartett den International Percussion Competition Luxembourg.

Person

Alter26
SternzeichenSkorpion
GeburtsortHerrenberg
LieblingsinstrumentBirkhahn Locker Vertikutier-gerät